Wird geladen...
Bitte warten

menu

Warenkorb

Warenkorb

Warenkorb anzeigen

+ 43 664 (0)3994632

rupert.neureiter@aon.at

Warenkorb

Warenkorb

Warenkorb anzeigen

  

News

Destillata

DESTILLATA Erfolgsbilanz für den Kollauhof in Salzburg

Insgesamt 183 Betriebe aus 15 Nationen beteiligten sich an der internationalen Edelbrand-Meisterschaft Destillata 2010. Destillerien aus Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn, der Schweiz, Luxemburg, der Slowakei, Bosnien und Herzegowina, den Niederlanden, Australien, Argentinien, Neuseeland, Thailand, Südafrika und den USA stellten mehr als  1600 Produkte der verdeckten Verkostung durch die Destillata-Fachjury. „Edelbrenner des Jahres 2010“ wurde die Martin Schosser aus Oberösterreich, Silber ging an den Salzburger Bartl Enn aus Hinterglemm und die Bronzemedaille sicherte sich die Destillerie Pirker aus der Steiermark.

Neun Betriebe aus Salzburg waren vertreten und konnten insgesamt 94 Medaillen erzielen, darunter fünf „Edelbrände des Jahres“, von denen zwei an den Silbermedaillengewinner der Destillata 2010, Bartl Enn, gingen und zwar für den Birnenbrand Dr. Guyot und den Traubenbrand. Den Sortensieg in der Gruppe Johannisbeere erzielte Josef Rieger mit der Schwarzen Ribisel und Bernhard Warter von der Dachstein-Destillerie holte sich die begehrte Auszeichnung „Zigarrenbrand des Jahres 2010“ für seinen im Holzfass gelagerten Bierbrand. Die Mozart Distillerie schließlich blieb mit dem Kräuterbitter „Leibwächter“ in der Gruppe „Liköre Sonstige“ ungeschlagen. .

In der Destillata Gesamtwertung wurden folgende Betriebe ausgezeichnet:

Edelbrennerei Kollauhof, Rupert Neureiter    5424    Bad Vigaun

12 Mai, 15